Hersteller Infos

Blümchen
Erika Mayerhuber (von Stoffwindelcompany.at) hat sich auch seit ihrer ersten Schwangerschaft intensiv mit Stoffwindeln beschäftigt. Nach zwei Stoffwindel-Kindern und 6 Jahren Einzelhandels- und Beratungserfahrung hat sie sich einen Wunsch erfüllt, nämlich eine Stoffwindel ganz nach ihren Vorstellungen anbieten zu können. So wurde Blümchen geboren, anfangs gab es die One-Size-Taschenwindel, doch mittlerweile führt Blümchen eine weite Bandbreite an verschiedenen Stoffwindelsystemen (zB All-In-One-Windel, Bambuswindel, 2in1-Systeme, Bio-Baumwoll-Linie). Die Windeln werden in Österreich entwickelt, die Bio-Linie wird in Pakistan sowie das PUL, Mikrofaser und die Bambuswindeln in China produziert. Die Produktionsbetriebe entsprechen dem von der ILO erarbeiteten Kernarbeitsnormen.


TotsBots
Ein Familienunternehmen aus England, welches auch aufgrund der Erfahrung mit den eigenen Kindern entstanden ist. Nach dem ersten Wickelkind mit Wegwerfwindel, jeder Menge Müll, hohen Kosten und der noch nicht erfundenen Stoffwindeln, wurde im Jahr 2000 von Fiona Smyth der erste Prototyp genäht. So entstand TotsBots, 2003 entstand dann die revolutionäre TotsBots Bamboozle. Die meisten Produkte werden in der eigenen Fabrik in Glasgow hergestellt. Ein europäisches und hochwertiges Produkt, welches auch unsere ersten Stoffwindeln waren und wir immer noch lieben!


Popolini
Vor 20 Jahren haben die Inhaber mit einem kleinen Geschäft in Wien mit einem kleinen Verkaufsladen, dem POPOLINO Windelhaus begonnen. Waschbare Wickelsysteme waren damals neu und entprechend begeistert wurden diese auch gekauft. Leider hat die Qualität nicht ganz den Erwartungen entsprochen und so haben sie sehr rasch ihre  eigene Produktion erst in Österreich später in Ungarn begonnen, ein Garant für höchste Qualität, Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen. Seit etwa 5 Jahren erzeugen sie auch GOTS-zertifizierte Naturbekleidung für Babys und Kinder.